STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Tagesaktuelle Nachrichten und News sowie faszinierende Bilder und Reportagen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Unterhaltung, Gesundheit, Reise, Kultur, Wissenschaft, Technik.

Brasilianische Polizei ermittelt wegen «Tag des Feuers»

Altamira - Angesichts der verheerenden Brände im Amazonasgebiet ermittelt die Polizei nun gegen die Organisatoren des sogenannten «Tag des Feuers». Die Bundespolizei werde den Fall aufklären, schrieb Justizminister Sérgio Moro auf Twitter. «Kriminelle Brandstiftung im Amazonasgebiet wird hart bestraft.» Zuvor hatte die Zeitschrift «Globo Rural» berichtet, dass sich im Bundesstaat Pará zuletzt über 70 Personen in einer Whatsapp-Gruppe dazu verabredet hatten, große Flächen entlang einer Landstraße in Brand zu stecken. In Brasilien wüten derzeit die schwersten Waldbrände seit Jahren.

Posted: 26 August 2019 | 3:09 am

Keine Bewegung im Brexit-Streit: Johnson ohne neue Ideen

Biarritz - Im Ringen um eine einvernehmliche Beilegung des Brexit-Streits gibt es keine Fortschritte. Nach Angaben aus EU-Kreisen kam der britische Premierminister Boris Johnson ohne neue Vorschläge zu einem Treffen mit EU-Ratspräsident Donald Tusk. Beim Streit geht es vor allem darum, dass Johnson das ausgehandelte Austrittsabkommen noch einmal aufschnüren will, um die sogenannte Backstop-Klausel zu streichen. Die EU lehnt das ab. Sie will mit der Klausel verhindern, dass zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland wieder Grenzkontrollen eingeführt werden müssen.

Posted: 26 August 2019 | 2:55 am

Guaidó: G7-Gipfel soll sich mit Krise in Venezuela befassen

Venezuelas Oppositionsführer Juan Guaidó hat die G7-Staaten gebeten, sich auf ihrem Gipfel im südfranzösischen Biarritz mit der Krise in seinem Land zu befassen.

Posted: 26 August 2019 | 2:35 am

G7-Gipfel endet mit Treffen zwischen Merkel und Trump

Biarritz - Der G7-Gipfel in Biarritz geht heute zu Ende. Kanzlerin Angela Merkel trifft sich mit US-Präsident Donald Trump. Außer bilateralen Gesprächen stehen die Themen Klima und Artenvielfalt auf der Tagesordnung der sieben Staats- und Regierungschefs. Zum Abschluss war wegen der Differenzen mit Trump zumindest bisher keine gemeinsame Abschlusserklärung geplant. Es wurde aber nicht ausgeschlossen, dass vielleicht doch noch ein Dokument zustande kommt. Zu G7 gehören außer den USA und Deutschland noch Frankreich, Italien, Großbritannien, Japan und Kanada.

Posted: 26 August 2019 | 2:01 am

Lindner kritisiert SPD-Pläne für Vermögensteuer scharf

FDP-Chef Christian Lindner hat die Pläne der SPD zur Wiedereinführung der Vermögensteuer scharf kritisiert.

Posted: 26 August 2019 | 1:57 am

Von der Leyen beginnt mit Auswahl der neuen EU-Kommissare

Brüssel - Die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen beginnt heute offiziell mit der Auswahl ihrer Kommissare für die kommenden fünf Jahre. Die bereits gewählte Kommissionschefin aus Deutschland führt in den nächsten Tagen Bewerbungsgespräche mit Kandidaten aus den 26 bleibenden EU-Staaten. Großbritannien verzichtet auf eine Nominierung, da es die EU am 31. Oktober verlassen will. Die neue Kommission soll planmäßig am 1. November starten.

Posted: 26 August 2019 | 1:49 am

G7-Gipfel endet mit Treffen zwischen Merkel und Trump

Biarritz - Der G7-Gipfel in Biarritz geht heute zu Ende. Kanzlerin Angela Merkel trifft sich mit US-Präsident Donald Trump. Außer bilateralen Gesprächen stehen die Themen Klima und Artenvielfalt auf der Tagesordnung der sieben Staats- und Regierungschefs. Zum Abschluss war wegen der Differenzen mit Trump zumindest bisher keine gemeinsame Abschlusserklärung geplant. Es wurde aber nicht ausgeschlossen, dass vielleicht doch noch ein Dokument zustande kommt. Zu G7 gehören außer den USA und Deutschland noch Frankreich, Italien, Großbritannien, Japan und Kanada.

Posted: 26 August 2019 | 1:47 am

19 Festnahmen bei Protesten gegen G7-Gipfel am Sonntag

Bei Protesten gegen den G7-Gipfel im französischen Biarritz sind am Sonntag 19 Menschen vorübergehend festgenommen worden. Das gaben die Behörden am Abend bekannt.

Posted: 26 August 2019 | 1:34 am

Spitze des Chemnitzer FC berät über Fan-Eklat

Chemnitz - Die Führung des Chemnitzer FC beschäftigt sich heute mit dem erneuten Fan-Eklat beim Fußball-Drittligisten. Fans hatten während des Ligaspiels beim FC Bayern München II Spieler und Funktionäre rassistisch und antisemitisch beleidigt. Der DFB leitete Untersuchungen wegen des Vorfalls ein. Die Clubspitze des CFC will über mögliche Konsequenzen beraten. Wegen der Entlassung seines Kapitäns Daniel Frahn, dem eine Nähe zur rechten Szene vorgeworfen wird, und Fan-Kundgebungen für einen gestorbenen Hooligan und Rechtsextremisten stand der Verein mehrfach in den Schlagzeilen.

Posted: 26 August 2019 | 1:09 am

Begeisterter Applaus für Plácido Domingo bei Salzburger Festspielen

Der Opernstar Plácido Domingo ist bei seinem ersten Auftritt nach Bekanntwerden von Belästigungsvorwürfen begeistert empfangen worden.

Posted: 26 August 2019 | 1:09 am